Zum Ende der Hallenserie gewinnen die C-Juniorinnen den Futsal-Cup des FSV Jever

0

Zum Abschluss der Hallensaison traten am Sonntag den 24.2 die C-Juniorinnen des KSV nochmal beim Jever-Futsal-Cup an. Die KSV-Mädchen hatten sich viel vorgenommen und starteten mit einem Fulminanten 8:0 Erfolg gegen Germania Wiesmoor ins Turnier. Im zweiten Spiel zeigten sich die Spielerinnen des KSV weiterhin torhungrig und erspielten einen 4:0 Erfolg gegen den TUS Leerhafe Hovel. Im dritten Vorrundenspiel kam es zum Derby gegen das Team der Eintracht aus Oldenburg. Die Eintrachterinnen verteidigten clever und hielten lange ein „0:0“. Eine schöne Einzelaktion von Marah führte dann aber doch zum verdienten 1:0. Fast mit dem Schlusspfiff spielte Victoria noch einen sehenswerten Querpass auf die dann vor dem Tor freistehende Ann-Cathrin zum 2:0. Im Halbfinale traf man dann auf das Heimteam – dem FSV Jever. Der KSV übernahm sofort das Kommando und durfte am Ende des Spiels einen souveränen 2:0 Erfolg bejubeln und damit das Finalticket lösen. Im Finale traf man auf das befreundete Team des TuS Büppel. Beide Teams spielten mutig nach vorne und es entwickelte sich ein sehenswertes Finalspiel mit hohem Tempo. Der KSV agierte jedoch etwas geradliniger und kam so zu einer zwischenzeitlichen 2:0 Führung. Mit einem platzierten und hart getretenen Freistoß kam der TuS Büppel nochmal auf 2:1 heran. Die Spannung stieg und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Zweimal parierte unsere Torhüterin Hanna beherzt und hielt die knappe Führung fest. Durch einen traumhaften Pass von Lilly – die die in die Tiefe gestartete Marah mustergültig bediente – wurde das Spiel dann auf den Endstand von 3:1 gestellt und damit entschieden. Wir bedanken uns bei allen Teams für das faire Turnier und dem FSV Jever für die tolle Organisation und die Einladung zum Turnier. Wir wünschen allen Teams einen guten Start in die anstehende Feldsaison.

Share.

About Author

Leave A Reply