KSV Nachwuchs spielt groß auf – E-Mädchen holen die Meisterschaft – D-Juniorinnen wissen ebenfalls zu überzeugen

0

Am ersten März-Wochenende fanden die letzten zwei Hallenspieltage der KSV E- und D-Juniorinnen in der Flötenteich Sporthalle statt.

Die E-Juniorinnen des Krusenbuscher SV lieferten am Samstag den Zuschauern spannende Spiele mit schönen Spielzügen und großartigen Toren. Die Mädels starteten gut in den Spieltag und konnten mit einem knappen 1:0 Erfolg gegen den SV Brake die an den Spieltagen zuvor herausgespielte Tabellenführung verteidigen. Das zweite Spiel gewannen sie souverän mit einem klaren 3:0 gegen SV Eintracht Oldenburg und bauten damit ihren Vorsprung aus. Lediglich im letzten Spiel mussten sie sich dem 1. FC Ohmstede mit 1:3 geschlagen geben.

Am Ende belegten die E-Mädels verdient mit 19 Punkten vor SV Brake (12 Punkte) und SV Eintracht Oldenburg (10 Punkte) den 1. Platz und wurden damit Hallenmeister in der Staffel 2.

Die D-Juniorinnen spielten am Sonntag in der Sporthalle Flötenteich das „Eröffnungsspiel“ gegen den 1. FC Ohmstede II und holten sich gleich den ersten Sieg mit einem 3:0. Mit schönen Doppelpässen, guter Kommunikation und super Laufwegen konnten sie sich auch gegen tiefer stehende Mannschaften behaupten und gewannen gegen die JSG am Meer und SV Eintracht Oldenburg II jeweils mit 1:0. Durch die klasse Abwehrleistung von Jojo und Emma kam keiner der Gegner zu nennenswerten Torchancen.

Auch das letzte Spiel des Tages gehörte den Mädels des KSV, indem sie nochmal alles gaben und sich mit einem 4:0 gegen SG Großenmeer-Bardenfleth belohnten. Ein großes Lob geht auch an die Torhüterin Pina, die in allen vier Spielen nicht einen Ball ins Tor ließ. Mit diesen guten spielerischen Leistungen möchten wir nun auch erfolgreich in die Saison starten.

Das erste Heimspiel findet für die Mädchen bereits am Freitag, 08.03. um 18.00 Uhr gegen den TUS Obenstrohe statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!

Share.

About Author

Leave A Reply